Interpretationsforschung
Interpretationsforschung
Willkommen Zur Person Blog Verschiedenes
Zur Person Blog Verschiedenes
Willkommen
Willkommen Zur Person Blog Verschiedenes
Interpretationsforschung
Interpretationsberatung
Interpretationsberatung
Aufnahmeleitung Klang Remastering Kontakt
Aufnahmeleitung Klang Remastering Kontakt
Aufnahmeleitung Klang Remastering Kontakt
Interpretationsberatung
Foto Willkommen

Impressum - rechtliche Hinweise

Das Upgrade für Ihre Saalakustik

Exzellente akustische Verbesserungen ohne einen Umbau Ihres Saales


Das Verfahren »akustische Formung« schlägt ein neues Kapitel in der elektroakustischen Beeinflussung der Akustik von Räumen für klassische Musik auf. Mithilfe seiner langjährigen Erfahrungen bei der Deutschen Grammophon hat der Tonmeister Gernot von Schultzendorff einen für Konzerträume neuartigen Ansatz entwickelt, mit dem sich auch in Ihrem Konzertsaal die akustischen Verhältnisse erheblich verbessern und verschönern lassen. Das Verfahren ist für Konzerte in Opernhäusern und Theatern ebenfalls hervorragend geeignet, eine Version für Opernaufführungen wird derzeit entwickelt. Auch der Klang für Aufnahmen wird in vorbildlicher Weise verbessert.
Die sogenannte Raumantwort des Saales auf den Orchesterklang wird dabei auch um solche Bestandteile ergänzt, die das Besondere der Atmosphäre berühmter Konzertsäle ausmachen; ein wichtiger Faktor, um musikalische Interpretationen für den Hörer wirklich eindrücklich und Konzertbesuche signifikant attraktiver werden zu lassen.

Verglichen mit anderen Verfahren bedient sich die akustische Formung einer anderen akustischen Wirkungsweise, sie arbeitet mit einem bemerkenswert geringen technischen Aufwand und sie realisiert dabei eine bislang unerreichte Klangverbesserung. Insbesondere zeichnet sich das Verfahren durch einen außerordentlich natürlich wirkenden Klang aus.

Gleichzeitig kann die verwendete Apparatur dazu dienen, Mitschnitte der Konzerte anzufertigen.

Die »akustische Formung« sollte bereits in einem frühen Planungsstadium in Überlegungen zur Verbesserung der Raumakustik einbezogen werden.
Gerne bietet Ihnen Saalakustik.de auch für Ihren Konzertsaal eine unverbindliche Demonstration der akustischen Formung an.

 

KURZBROSCHÜRE

Die Kurzbroschüre von Saalakustik.de über die akustische Formung können Sie hier herunterladen.

item4

 

NEWS

 

"Enveloping Surround" für Home Audio

Auf der 3. ICSA (International Conference on Spatial Audio) in Graz im September 2015 stellte Saalakustik.de das revolutionäre Verfahren "Enveloping Surround" für Home Audio der Fachöffentlichkeit vor. Das Paper zum Vortrag können Sie hier herunterladen.

item6

 

Verbesserung der Akustik für Aufnahmen

Die "neue" Saalakustik macht sich positiv bemerkbar ... auch auf meinem Hauptmikrofon.“

Oliver Curdt, Professur für Sounddesign und Tontechnik an der HdM (Hochschule der Medien) Stuttgart, nimmt seit 2001 regelmäßig in der Stadthalle Göttingen auf - im Jahr 2013 stand ihm dabei erstmals die akustische Formung zur Verfügung.

 

Demonstration im Audimax der Uni Hamburg

Am 19.6.2013 führte Saalakustik.de im Audimax der Universität bei Gelegenheit einer Probe des Uniorchesters eine beeindruckende Demonstration der akustischen Formung durch. Der für die akustischen Anforderungen von Vorlesungen konzipierte Raum mit seinen ca. 1000 Plätzen klang dabei das erste Mal überhaupt wie ein richtiger Konzertsaal.

 

Gründung einer GmbH

Mit Datum vom 5. Juni 2013 wurde die Saalakustik.de GmbH beim Amtsgericht Hannover ins Handelsregister eingetragen. Als Geschäftsführer fungieren Gernot von Schultzendorff und Rainer Höpfner.

 

Saalakustik.de beim Deutschen Orchestertag 2012

Am 4. und 5. November 2012 fand in Berlin der 10. Deutsche Orchestertag statt. Saalakustik.de war als Partner auf diesem Treffen deutscher Orchestermanager mit einem hervorgehobenen Stand vertreten und stellte dem Plenum in einer Präsentation die akustische Formung vor.

Den aus diesem Anlass erstellten Presseinformationen können Sie hier herunterladen.

item4a

 

 

Stand DOT

item3

 

 

item5
Musikalische Interpretation: Aufnahmen, Forschung & Beratung
Interpretationsforschung Kompetenz Demonstration Sonderfälle Interpretationsberatung Aufnahmeleitung Klang (balance engineer) Die Wirkung Kontakt item4 item6 item4a